Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Heilung

Homöopathie ist der ideale Partner, um Ihr Immunsystem so zu regulieren, dass die Abwehrkräfte eine schnelle und passende Antwort finden. Je früher die Hahnemanns Medizin eingesetzt wird, um so besser lassen sich langfristige Folgen gesundheitlicher Störungen verhüten. Das Positive ist, die Homöopathie lässt sich auch optimal mit vielen anderen Therapiemethoden kombinieren, wie zum Beispiel Yoga, Shiatsu, Atemtherapie oder Rückenschule.

Fotografin: Gudrun Steinmill-Hommel

Was viele Menschen schon entdeckt haben, die sanfte Medizin wie die Homöopathie wird zunehmend wichtiger. Mit ihr steht Ihnen eine Möglichkeit zur Verfügung, kleinere Störungen auf natürliche Weise, effektiv und ohne schädliche Nebenwirkungen selbst zu behandeln…………..

Die Anwendung homöopathischer Arzneimittel bei Tieren hat in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Oftmals war es nur der Wunsch nach einer sanften und gut verträglichen Therapie bei Alltagserkrankungen.

Mittlerweile ist sie aber auch bei chronischen Erkrankungen mehr als nur eine Alternative. Bitte wählen Sie eine Personengruppe für weitergehende Informationen zu unseren Tierarzneimitteln…weiter geht es…

Jahrzehntelang waren die meisten Experten davon überzeugt, dass vor allem genetische Faktoren darüber entscheiden, ob wir gesund bleiben oder Krankheiten entwickeln. Doch ein weit wichtigerer Aspekt wurde bisher außer Acht gelassen: Unser Körper verfügt über schier unbegrenzte Möglichkeiten zur Selbstheilung, wenn wir uns von emotionalen Konflikten und negativen Glaubenssätzen verabschieden. The Cure “Der Schlüssel zur Heilung” erklärt den neuesten Stand der Wissenschaft und lässt Vordenker wie Gregg Braden und Bruce Lipton zu Wort kommen………

Die Zeit ist reif für eine Gesundheitsrevolution! Unser Körper ist darauf ausgelegt, jahrzehntelang gesund und vital zu bleiben. Warum ist dann unsere Lebenserwartung in den letzten Jahren erstmals gesunken? Und warum werden wir zunehmend kränker? Ganzheitsmediziner sind sich heute darüber einig, dass wir die wohl wichtigste Quelle für Wohlbefinden und ein langes Leben bisher unterschätzt haben unsere Emotionen.

weiterlesen »

Kann es eine allgemeine Theorie psychotherapeutischen Handelns geben? Oder: Von der Schwierigkeit, Psychoanalytiker zu werden und es zu bleiben. Im Prozess des Analytiker-Werdens und Analytiker-Bleibens geht es vor allem um die Entwicklung eines eigenen unverwechselbaren Erklärungsmodells, das aus der Dynamik von Gelingen und Scheitern erwächst. Der Autor zeigt detailliert, welche Haltungen und Funktionen auf Seiten des Analytikers für diesen ständigen Umwandlungsprozess erforderlich sind. Diese werden aus den Kontexten der Achtsamkeit, der Wunsch- und Traumdynamik, des Beziehungsgefühls und der Deutungen untersucht. Die These lautet, dass die Trias von Präsenz, Gegenübertragung und Einsicht als die zentralen qualitativen Elemente psychoanalytischen und letztlich auch psychotherapeutischen Handelns aufzufassen und somit unverzichtbar für eine professionelle Praxis sind. Ralf Zwiebel diskutiert, ob diese aus der psychoanalytischen Arbeit gewonnenen Erkenntnisse für eine professionelle Psychotherapie generalisiert werden können und diskutiert Hypothesen für Zehn Grundelemente professioneller Psychotherapie.

weiterlesen »

Die Autorin Alexandra Kleeberg komponiert Selbstheilungstechniken aus verschiedenen Kulturen und Zeiten in einen für uns heutige Menschen entwickelten Kanon der Heilung: Wo die Energie den heilenden Vorstellungen, den inneren Bildern folgt, verwirklicht sich Gesundheit im Körper. Auf spielerisch leichten und tiefgründig weisen Pfaden werden die Leser/Innen durch das Kraftfeld der Imagination geführt. Sie können eintauchen in das Meer unendlicher Möglichkeiten und Heilung erlangen. Mit Exkursen in die Welt der Forschung und der Einbeziehung der Archetypen von C.G. Jung, mit einer begeisterten Beschreibung der wichtigsten gesundheitsfördernden Grundeinstellungen…………

weiterlesen »

GESUND DURCH HOMÖOPATHIE, das Kundenmagazin der DHU, enthält viele fesselnde und inspirierende Beiträge rund um die Themen Gesundheit, Lebensart, Wohlbefinden und Homöopathie. Hahnemanns Medizin: Sie ist nicht nur eine der wichtigsten Säulen unseres Gesundheitssystems, sondern ein Lebensgefühl, das Millionen Menschen teilen……….weiter auf

Gregor S., Erfolgsmensch und “Sonntagskind”, wird beinahe von einem Tag auf den anderen von schwersten Depressionen heimgesucht. Alle ärztliche Kunst scheint zu versagen. Nach Monaten des Siechtums kulminiert die Krankheit in einem hochdramatischen Tag. Nur diesen einzigen Tag schildert das Buch: Wie mit dem Brennglas wird die Aufmerksamkeit des Lesers in den innersten Bezirk der psychischen Hölle geleitet, durch die Millionen von Menschen gegangen sind und täglich gehen und die noch nie mit so erdrückender Wucht und filigraner Selbstbeobachtung geschildert wurde wie hier. Mit entwaffnender Offenheit vertieft sich Gregor S. in die Symptome, in die vermeintlichen und tatsächlichen Ursachen seiner Krankheit sowie in die teils verständnisvollen, teils verständnislosen Reaktionen seines Umfelds……….

weiterlesen »

Eingliederungsmaßnahmen helfen, wieder Normalität ins Leben zu bringen. Schwere Unfälle oder Erkrankungen verursachen häufig eine lange Zeit der Arbeitsunfähigkeit. Um die psychische und physische Leistungsfähigkeit auszuloten und möglichst wieder vollkommen aufzubauen, benötigen die betroffenen Arbeitnehmer sachkundige Unterstützung.
weiterlesen »

Foto – Autorin Gudrun Steinmill-Hommel

Aus seinen Erfahrungen als Arzt, und später als Homöopath, schloss Dr. Edward Bach 1886-1936, dass Krankheit die Folge einer tiefgreifenden Disharmonie im Menschen ist. Die letzten sechs Jahre seines Lebens widmete er der Analyse von Heilmitteln aus wild wachsenden Pflanzen und gründete das Bach-Center in Mount Vernon, England. Die Verwalter seines Werkes ließen, die dort produzierten Blütenessenzen, weltweit, als geschütztes Warenzeichen eintragen, um deren Echtheit zu garantieren. Bachs 38 Mittel, die mit einer Ausnahme aus Pflanzen, Bäumen und Sträuchern gewonnen werden, sind speziell auf den Patienten, statt auf die Krankheit abgestimmt. Genauer gesagt, werden sie nach dem emotionellen und psychologischen Zustand des Patienten verordnet. Wenn man die der Krankheit zugrundeliegende Angst, Furcht, Bitterkeit usw. beseitigt, dann befreit man den Patienten von den physischen Krankheitssymptomen. “Wahres Wohlergehen kommt von innen” erkannte Bach……….

weiterlesen »

Ob wir Stress und Belastungen wegstecken können oder einen Burn-out entwickeln, hängt maßgeblich davon ab, wie harmonisch unsere Energien fließen und subatomar korrespondieren. Am Anfang von Michael Königs Studien stand die quantenphysikalische Erkenntnis, dass Burnout eine gefährliche Energieblockade ist, die uns nicht lebensunfähig machen muss – sofern wir diese in einen gesunden Energiefluss transformieren. Zentrale Mittel dafür sind innere Reinigung, Meditation und eine Aktivierung der Energiezentren. So können wir gezielt den Energieaustausch unserer Zellen beschleunigen und die Konzentration hoch schwingender Energien, unserer Lichtphotonen, erhöhen………………

weiterlesen »