Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Gesundheit

Dieses Buch basiert auf den Grundprinzipien der Yogatradition von T. Krishnamachayra, die der bekannte und erfahrene Yogaexperte Remo Rittiner auf zeitgemäße Weise zusammengefasst hat. Fundiert werden Geschichte und Entwicklung des Ayur-Yoga sowie die wichtigsten Erkenntnisse aus der westlichen Anatomielehre vermittelt.

In seltener Ausführlichkeit bekommt der Lernende mit über 500 Farbfotos die wichtigsten Yogahaltungen und die abwechslungsreichen Übungen dieses kraftvollen und wirksamen Yoga-Programms präzise und übersichtlich präsentiert. weiterlesen »

Bereits vor 2000 Jahren lehrte Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, dass nur die Natur heilt. Das ist das Kernprinzip der modernen Naturheilkunde. Selbst unsere Großeltern wussten, wie Naturmittel für die Gesundheit eingesetzt wurden, ob bei Fieber, Kopfschmerzen oder Gelenkschmerzen. Am Anfang des 20. Jahrhundert wurde der Begriff Naturheilkunde geprägt. Die naturheilkundliche Medizin zielt darauf ab, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Autorin + Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Der Heilpraktiker unterstützt beim Patienten den freien Fluss der Lebensenergie und schafft die günstigsten Umstände für die Heilkraft der Natur. Der Vorteil, die Naturheilkunde behandelt den Patienten individuell und ganzheitlich. Im Gegensatz zur Schulmedizin werden hier die Ursachen der Krankheit behandelt, und nicht nur die Symptome. Auch Faktoren wie psychische Konflikte, Stress, Unruhe, Ernährung usw. werden bei der Behandlung berücksichtigt………

Die wichtigsten von der Naturheilkunde verwendeten Methoden und Therapien sind u.a. Vollwertkost, je nach individuellem Krankheitsbild wird sogar Rohkost verordnet. Zucker, zuviel Fleisch, fette Speisen, schwarzer Tee, Kaffee, Alkohol und chemisch behandelte Nahrungsmittel sind verboten. Bei vielen körperlichen und seelischen Krankheiten wird das Heilfasten verordnet. Zum einen reinigt das Fasten den Körper von Giften und Schlacken, zum anderen wirkt es auch heilend und klärend auf die Pysche und gleicht kleine körperliche Schäden wieder aus. weiterlesen »

Ein alter Spruch, “so wie man sich bettet schläft man auch” können viele Menschen bestätigen. Ob wir gut schlafen, hängt allerdings auch von inneren und äußeren Einflüssen ab. Entscheidend ist, wie man so schön in der Umgangssprache sagt, wie der Mensch “drauf” ist. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. U.a. ist auch ein tiefer Schlaf ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden. Denn schließlich verbringen wir Menschen rund ein Drittel unseres Lebens im Bett…..

Für eine gesunde Schlafqualität spielt die Matratze eine wichtige Rolle. Vor allen Dingen muss es eine Matratze sein, die die Wirbelsäule optimal stützt? Um nicht lange zu suchen, haben wir den besonderen Tipp, auf der Seite bei macbett haben Sie eine große Auswahl, um die richtige Matratze zu finden, die ihren Anforderungen entspricht, auch die Nachhaltigkeit wird hier groß geschrieben. Die Futons und Matratzen München werden aus reinen Naturmaterialien sowie in Sondergrößen und -formen hergestellt.

weiterlesen »

Text + Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Die guten Vorsätze fürs neue Jahr bleiben bei den meisten Menschen auf der Strecke, weil die Realität oft anders aussieht. Schon der Versuch, den Tag präzise durchzuorganisieren, klappt meistens nicht, wenn man keine sinnvolle Zeiteinteilung auf die Reihe bekommt und sich außerdem zu wenig Freiräume eingesteht. Die meisten Ausreden lauten dann, keine Zeit, zuviele Termine, zuviel Arbeit und ich bin im Stress, das sind wohl die häufigsten Ausreden, die der Mensch aus verschiendenen Gründen ausspricht. Abschalten und Entspannen heißt das Zauberwort, um neue Kräfte zu tanken und damit eine sinnvolle Zeiteinteilung einzuhalten……..

“Genieße den besonderen Moment” sagt der, der wach und positiv durchs Leben schreitet. Und sich auch Vergnügen und Spaß gönnt. Immer nur vernünftig sein, weil man befürchtet, dass es einen schaden könnte, ist keine Lösung und bringt kaum Lebensfreude. Gerade den Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung zu finden, wo es bei vielen Menschen dran hapert, gehört zu den wichtigsten Kriterien, um seine guten Vorsätze zu verwirklichen.

weiterlesen »

Die bekannte Tierärztin und Heilpraktikerin Christiane Krüger stellt in diesem Werk die homöopathische Behandlung einer Fülle von Erkrankungen und Verletzungen der Katze anschaulich, lebendig und umfassend dar. Sie schöpft dabei aus einem Schatz von mehr als 30 Jahren Erfahrung in der homöopathischen Therapie von Mensch und Tier und gibt ihr Wissen auf stets humorvolle und einprägsame Weise weiter.

Durch zahlreiche Fallbeispiele und entsprechendes Bildmaterial werden die verschiedenen katzentypischen Konstitutionstypen zum Leben erweckt. Die profunden Kenntnisse der Grundlagen der Homöopathie sowie der homöopathischen Materia medica von Frau Krüger tun ihr Übrigens, um dieses Werk zu einem umfassenden Handbuch zu machen…..
Das Buch ist im Narayana Verlag erschienen 79,00 Euro – auch über Amazon zu bestellen.

Wie man geistig und seelische Kräfte des Tees nutzt, um Harmonie zu finden in einer stressigen und hektischen Zeit, kann jeder Leser hier erfahren. Die meisten Teetrinker wissen, dass Grüner Tee, eine gesunde und heilkräftige Wirkung hat. Und ein wirkungsvoller Fitmacher für Herz und Kreislauf, zur Verbesserung der Sehkraft und der Magen-und Darmtätigkeit und zugleich auch ein wunderbares Mittel gegen Faltenbildung ist. Sogar ein Getränk mit positiver Wirkung für Körper, Seele und Geist. China ist das Land, dem wir den Tee verdanken. Sein Ursprung verliert sich dort im mysthischem Dunkel am Anfang einer tausendjährigen Teekultur. Erst vor 150 Jahren begann die weltweite Verbreitung. Am Anfang galt der Tee nicht als Genussmittel, sondern nur als Medizin……


Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Grüner Tee unterscheidet sich vom Schwarzen Tee in der Verarbeitung, deshalb liegt der Gehalt der Wirkstoffe im Grünen Tee weit über dem des schwarzen Tees. Man erhält Grünen Tee in dem, die Fermente inaktiviert werden. Dies geschieht durch Erhitzen der frisch geernteten Teeblätter für einige Minuten in rotierenden zylindrischen Behältern mit Wasserdampf. Anschließend wird der Tee etwa 30 Minuten gerollt, teilweise getrocknet und nochmals gerollt und an der Sonne getrocknet.


Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Mark Stephens‘ umfassendes Handbuch Yoga Workouts gestalten gilt längst als Standardwerk für die Yogapraxis. Mit diesem Set – bestehend aus umfangreichem Booklet und 100 Übungskarten – wird es nun noch leichter, ein komplettes Workout aus einzelnen Übungen zusammenzustellen.

Das Begleitbuch bietet eine generelle Anleitung zur Gestaltung einer Übungsabfolge. Mit den Karten kann ganz konkret gearbeitet werden: Die Vorderseite zeigt und benennt eine Übung, auf der Kartenrückseite finden sich detaillierte Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Asana: Für wen ist diese Übung besonders geeignet? Wie baut man sie ideal in eine Übungsabfolge ein?
Welche ergänzenden Übungen eignen sich? weiterlesen »

Je hektischer die Zeit ist, um so wichtiger ist es eine Lösung zu finden, wie man gesund bleibt. Wo Körper, Geist und Seele wieder auftanken können und für eine ausgleichende Balance sorgen. Doch gesundes Leben besteht nicht nur daraus, dass man sich gesund ernährt. Viele andere Faktoren spielen eine Rolle. Da die biochemischen Prozesse, die im Körper aktiviert werden, nicht mehr in der tatsächlichen Flucht ausagiert werden können, haben sie einen gegenteiligen und negativen Effekt auf die Gesundheit des Menschen. Aus diesem Grund hat die Entspannung eine vorbeugende Funktion. Darüber hinaus verhilft sie dazu, dass der Körper in Harmonie kommt und die körperliche Selbstregulierung wieder funktioniert.

Entspannung-Leben: Die Wirkung der Entspannung ist das Gegenteil zur Stressreaktion, bei der, der Körper alle Symptome von Stress produziert, wie Herzrasen, erhöhten Cholesterinspiegel, Adrenalinausschüttung, das sind alles Schutzmechanismen vor einer drohenden Gefahr. In früheren Zeiten waren diese Schutzmechanismen lebenswichtig.

weiterlesen »

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung, das stimmt nicht immer, wenn man schlecht geschlafen hat. Ein alter Spruch, “so wie man sich bettet schläft man auch” können viele Menschen bestätigen. Ob wir gut schlafen, hängt allerdings von inneren und äußeren Einflüssen ab. Entscheidend ist, wie man so schön in der Umgangssprache sagt, wie der Mensch “drauf” ist. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. U.a. ist auch ein tiefer Schlaf ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden. Denn schließlich verbringen wir Menschen rund ein Drittel unseres Lebens im Bett…..

Also kommt es auch auf das Bett an. Wer einmal in einem Boxspringbett geschlafen hat, möchte nie mehr, nach unserer Erfahrung, in einem herkömmlichen Bett aufwachen. Allein nur ein Probeliegen löst schon bei vielen Menschen so einige positive Begriffe aus z. B. Wellness, Relaxen, himmlischer und gesunder Schlaf, ergonomisch richtiges Liegen und wie auf Wolke 7 schweben…. und davon träumen wir doch alle. “Nur wer entspannt schläft, ist den Anforderungen des Alltags gewachsen”, so die Mediziner und Schlaftherapeuten…..

weiterlesen »

Für die heutige Indische Bevölkerung ist Ayurveda die gebräuchlichste Art der Gesundheitsvorsorge. Ayurveda enthält eine große Anzahl von vielen unterschiedlichen Naturheilverfahren, u.a. Klistier, Bäder, Massagen, Fasten, Ölgüße, gesunde Ernährung, Gewürze und spezielle Diäten, immer in Verbindungen mit speziellen indischen Techniken. Bei einer Ayurveda-Behandlung werden alle Aspekte des Lebens berücksichtigt. Auch eine astrologische Analyse kann hinzugezogen werden. Yoga, Philosophie und psychologische Beratung können für die Behandlung ebenso geeignet sein, wie ein Heilmittel oder ein Heilkraut.

Vor Beginn einer Behandlung wird erstmal eine umfassende Diagnose nach ayurvedischen wie auch schulmedizinischer Methode gemacht. Dazu gehören Pulsdiagnose, konstitutionelle Diagnose und die Interpretation der Beschaffenheit von Haut und Augen. Jeder Patient wird genau untersucht, um ein möglichst zuverlässiges und umfassendes Bild zu erhalten. Verschiedene Öle sind eines der wichtigsten Materialien in der Ayurveda-Therapie. Rund 50 Ölgemische, die aus bis zu 100 Einzelbestandteilen, darunter zahlreiche Kräuter, Butter oder Milch, zusammen¬gesetzt sein können. Aus unzähligen pflanzlichen, tierischen und mineralischen Ausgangsstoffen werden die Mittel in Indien nach überlieferten Originalrezepten hergestellt.

weiterlesen »