Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Umwelt


Fotografin: Gudy Steinmill-Hommel

weiterlesen »

Fridays for Future: Die weltweiten Schülerstreiks für Klimaschutz rütteln die Öffentlichkeit auf. Die jungen Menschen kämpfen um ihr Leben – und um das von Millionen anderen. Dass die Klimakrise tatsächlich eine derart heftige Bedrohung ist, bescheinigen auch die Scientists for Future: 26.800 Wissenschaftler, die den Kids offiziell Rückenwind geben. Außerdem engagieren sich viele Eltern als Parents for Future bei der Aufklärungs- und Mobilisierungsarbeit.

Wir haben weniger als ein Jahrzehnt, um eine Katastrophe zu verhindern. Dieses Ruder herumzureißen, können wir nicht nur den Schülern überlassen. Jetzt sind alle gefragt! Im Buch schildern Schüler & Parents for Future, wie sie die Bewegung vorantreiben und was ihre Hoffnungen und Ängste, Pläne und Forderungen sind. Die Scientists for Future erklären, was jetzt möglich ist und getan werden muss. weiterlesen »

Riesenerfolg für „End the Cage Age“: Europas bislang größte Bürgerbewegung für Nutztiere schloss mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden.


Danke an alle, die uns dabei unterstützt und mitgemacht haben!

Der Erfolg der Bürgerinitiative ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer breiten Koalition: VIER PFOTEN war Teil eines Netzwerks aus über 170 europäischen Tier- und Umweltschutzorganisationen…..weiter hier…..

Die Natur bietet eine Fülle von Substanzen, die unseren Organen im Rahmen der Ernährung wichtige Nährstoffe zuführen. Sie hält aber auch viele Stoffe bereit, die ein sehr wichtiges Organ – unsere Haut – von außen natürlich und gesund pflegen können. Dieses fundierte Wissen über den Nutzen pflanzlicher Zutaten wurde genutzt, um diese kleine und feine Kosmetikserien zu entwickeln.

Fotos © Gudy Steinmill-Hommel

Viele der bewährten und bekannten Rohstoffe der Lebensmittel finden Sie als wertgebende Inhaltsstoffe der Kosmetikprodukte wieder. Cellagons kosmetische Produkte enthalten dabei keine Parabene, Paraffine, Silikone, PEGs, halogenorganische Verbindungen oder tierische Inhaltsstoffe. Das unabhängige Verbraucherschutzportal „Kosmetikanalyse“ bewertet alle Cellagon cosmetics Produkte mit „sehr gut“ oder „gut“.

Für einen schonenden und nachhaltigen Umgang sorgen Refill-Systeme und die Verwendung von Glastiegeln aus Recyclingglas. Cellagon cosmetics verwendet nur sorgsam ausgewählte Rohstoffe für eine optimale Wirkung, von der Zelle zum Ganzen. weiterlesen »

Wie viel Grün bedeckt die Erde? Jetzt haben wir eine Antwort, dank einer neuen von der NASA und der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) produzierten interaktiven Karte. Sie zeigt wie viel Pflanzen die Erde bedeckt. Mit Hilfe des Suomi NPP Satelliten, konnten Forscher ein Jahr lang Satellitenbildern auswerten und zu einem einzigen hochauflösenden Bild zusammensetzen. Es zeigt, welche Teile unseres Planeten am üppigster und auch welche davon mit sparsamster Vegetation bedeckt sind.

Das “Vegetation on Our Planet” Bild ist keine bloße Momentaufnahme der Erde – das wäre irreführend, im einige Bereichen ist Winter während anderswo die Sommersonne scheint. Stattdessen ist es eine Darstellung von representative Daten die über den Verlauf eines Jahres gesammelt wurden. Der Suomi NPP Satellit macht neben sichtbaren auch Infrarot-Bilder. weiterlesen »


Seit sich die Wissenschaft mit diesem Thema beschäftigt, ist die Bevölkerung aufgerufen, auf eine gesunde ausgewogene Ernährung zu achten. Allerdings ist es nicht einfach, genau zu definieren, welche Ernährungsweise gesund ist. Die Entdeckung der Bedeutung der Vitamine war ein erster Durchbruch zum Verständnis der wesentlichen Naturbestandteile. Man glaubte, dass eine ausreichende Vitaminversorgung in Verbindung mit einer großen Menge an Proteinen, die richtige Ernährung sei. Doch weitere Forschung ergaben, dass das Thema Ernährung komplizierter ist, als Ernährungswissenschaftler angenommen hatten.


Text + Fotos: Gudrun Steinmill-Hommel

Mittlerweile sind Nahrungsmittel, denen man früher bedenkenlos gegenüber stand zur einer heiklen Angelegenheit geworden. Im Gegensatz dazu erkennt man, dass die früher verpönten vegetarischen Kostarten ausgesprochen gesund sind. Denn inzwischen ist erwiesen, dass proteinreiche Kost in Verbindung mit gesättigten Fetten zu Herz-und Kreislauferkrankung u.a. führt, anstatt den Körper gesund zu ernähren. Die meisten Schulmediziner geben heute zu, dass es der Gesundheit viel zuträglicher ist, wenn man auf diese Kost weitgehend verzichtet und stattdessen mehr Nahrungsmittel zu sich nimmt, die ungesättigte Fettsäuren enthalten.

weiterlesen »

Das finnische Studio Aivan hat einen Kopfhörer entworfen, der ausschließlich aus mikrobiell gewachsenen Materialien hergestellt wird. Das Headset „Korvaa“ wurde entwickelt, um das Potenzial der synthetischen Biologie in Form eines dreidimensionalen Objekts zu demonstrieren.

headphones-pilze-livingkomelifestyle

Aivan arbeitete mit Wissenschaftlern des technischen Forschungszentrums von Vtt in Finnland und der Aalto University zusammen, um die erforderlichen Komponenten zu entwickeln. Synthetische Biologie beinhaltet die Anwendung technischer Prinzipien auf die Biologie, mit verschiedenen Ergebnissen, einschließlich der Herstellung von Materialien, der Erzeugung von Energie und der Verbesserung der menschlichen Gesundheit. Aivan entschied sich für Kopfhörer aufgrund der Verbraucherattraktivität und der Materialvielfalt des Produkts. Der Kopfhörer besteht aus harten, schaumartigen, biegsamen, starren und festen Materialien sowie Gewebematerialien und enthält sechs verschiedene mikrobiell gewachsene Substanzen, darunter Biokunststoffe auf Pilz- und Hefebasis.

headphones-pilze-livingkomelifestyle-000 weiterlesen »

Die Natur bietet alles, was der menschlichen Haut gut tut. Deshalb bestehen die Produkte von ECO-Cosmetics zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen, und wenn möglich aus kontrolliert biologischem Anbau. Das nachhaltige Unternehmen kann mittlerweile auf eine 20-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Dank kontinuierlicher Innovation hat sich der Vorreiter auf dem Gebiet der Sonnenpflege zur deutschlandweit ersten aromatherapeutischen Naturkosmetiklinie nach den Ecocert-Richtlinien entwickelt. Sonnenschutz für Babys und Kleinkinder, Sportler oder Sonnenanbeter runden das Sortiment neben der Körperpflegeserien, Haarpflege, Baby- und Kinderpflegemittel ab.

Schon seit Jahrtausenden gibt es das Wissen um die besondere Hautverträglichkeit pflanzlicher Inhaltsstoffe. Dieses Wissen wurde mit modernen Rezepturen, schonenden Herstellungsweisen und verlässlichem Qualitätsmanagement verknüpft. Alle “eco cosmetics-Produkte” werden nach den strengen Ecocert-Richtlinien für Naturkosmetik zertifiziert. Für größtmögliche Qualitätstransparenz finden Sie die Angaben zu den Inhaltsstoffen als Prozentangabe auf jeder Verpackung. weiterlesen »

Da sich die Welt zunehmend der Plastikkrise bewusst wird, lehnen immer mehr Menschen Plastikstrohhalme ab. Um dem Problem entgegenzuwirken, haben Menschen auf der ganzen Welt neue, nachhaltigere Materialien gefunden, aus denen Strohhalme hergestellt werden können. Vor kurzem hat ein vietnamesischer Jungunternehmer einen Strohhalm aus wildem Gras herausgebracht.

Tran Minh Tien ist der Eigentümer von Ống Hút Cỏ, einem in Vietnam ansässigen Unternehmen, das zwei Sorten Strohhalme aus Rebengras herstellt, das entlang des Mekong-Deltas wild wächst, berichtete The Epoch Times. Wie in einem Facebook-Video von VnExpress International erläutert, hat das Rindengras einen hohlen Stiel und ist daher natürlich strohförmig. Das Video zeigt den Prozess, wie das Gras in lebensmittelechte Strohhalme umgewandelt wird.

Um sowohl die frischen Strohhalme als auch die getrockneten Strohhalme herzustellen, wird das Gras geerntet, gewaschen und in strohgroße Röhrchen geschnitten. Dann wird ein innerer Teil der Strohhalme mit einer Eisenstange gereinigt, gefolgt von einer letzten Wäsche. weiterlesen »

Am 26. Mai sind Europawahlen – wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Ihr Kreuz ist enorm wichtig! Ende Mai wählen alle Länder der EU das Europäische Parlament für fünf Jahre – das ist rund die Hälfte der Zeit, die uns noch bleibt, eine Klimakatastrophe abzuwenden. Und wir brauchen jedes demokratische Mittel, um das Ruder noch herumzureißen. Die gute Nachricht: Das Europäische Parlament ist genau dafür ein geeignetes Werkzeug. Darum bitten wir Sie, am 26. Mai für ein fortschrittliches, nachhaltig handelndes Europäisches Parlament abzustimmen. Diese Wahl ist entscheidend für den Klima- und Umweltschutz, nicht bloß in Europa, sondern für die ganze Welt……weiter hier……mit mehr Information….