Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Tipps

Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug – doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Lassen Eisbecher mit Zuckerstreuseln, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unsere grauen Zellen schmelzen?

Du bist, was du isst! Seit jeher stellt der Volksmund einen engen Zusammenhang zwischen Ernährung und Verhalten her. Forschungsarbeiten in aller Welt belegen derzeit, dass sehr viel Wahres in diesen alten Weisheiten steckt.

In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren. Und in Deutschland hat eine Psychologin der Universität Lübeck nachgewiesen, dass die Zusammensetzung des Frühstücks das soziale Verhalten beeinflusst. Doch was passiert wirklich im Gehirn, wenn unsere Menüwahl Honig statt Marmelade und Fisch statt Wurst fällt? weiterlesen »

Ob Erdbeeren, Spargel oder Tomaten: Die Bauern müssen rechtzeitig anpflanzen und ernten, sonst gehen sie leer aus. “Xenius” hilft bei der Feldarbeit und findet heraus, wie die Bauern mit den besonderen Herausforderungen umgehen. Von unseren Feldern auf den Teller gibt es noch weitere Hindernisse, denn die Corona-Krise bringt auch die bestehenden Lieferketten durcheinander.

Die Corona-Krise stellt alle anderen Probleme in den Schatten, die Bauern seit dem Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Besonders betroffen sind Obst und Gemüse, denn sie brauchen besonders viel Handarbeit. Die Natur wartet nicht, bis die Krise vorbei ist. Ob Erdbeeren, Spargel, Tomaten oder Karotte: weiterlesen »

Die Natur bietet eine Fülle von Substanzen, die unseren Organen im Rahmen der Ernährung wichtige Nährstoffe zuführen. Sie hält aber auch viele Stoffe bereit, die ein sehr wichtiges Organ – unsere Haut – von außen natürlich und gesund pflegen können. Dieses fundierte Wissen über den Nutzen pflanzlicher Zutaten wurde genutzt, um diese kleine und feine Kosmetikserien zu entwickeln.

Illustration-Foto © Gudy Steinmill-Hommel

Viele der bewährten und bekannten Rohstoffe der Lebensmittel finden Sie als wertgebende Inhaltsstoffe der Kosmetikprodukte wieder. Cellagons kosmetische Produkte enthalten dabei keine Parabene, Paraffine, Silikone, PEGs, halogenorganische Verbindungen oder tierische Inhaltsstoffe. Das unabhängige Verbraucherschutzportal „Kosmetikanalyse“ bewertet alle Cellagon cosmetics Produkte mit „sehr gut“ oder „gut“.

Für einen schonenden und nachhaltigen Umgang sorgen Refill-Systeme und die Verwendung von Glastiegeln aus Recyclingglas. Cellagon cosmetics verwendet nur sorgsam ausgewählte Rohstoffe für eine optimale Wirkung, von der Zelle zum Ganzen. weiterlesen »


Auch in schwierigen Zeiten geht der Einsatz für die Tiere weiter. Hier ein paar Tipps, wie ihr auch von zuhause aus für die Tiere aktiv werden könnt.

Bleibt zuhause – Das sollte inzwischen sowieso überall angekommen sein, aber: Social Distancing ist das neue Zusammenhalten. Wer trotz aller Auflagen und Empfehlungen weiter ständig unter Leute geht und Privatpartys feiert, gefährdet nicht nur sich und andere Menschen, sondern auch Tiere – denn denen kann das Virus zwar allen Erkenntnissen nach nicht direkt schaden, aber wenn überall Tausende von Menschen ausfallen, um wen wird sich dann erst recht nicht mehr gekümmert? weiterlesen »

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung, das stimmt nicht immer, wenn man schlecht geschlafen hat. Ein alter Spruch, “so wie man sich bettet schläft man auch” können viele Menschen bestätigen. Ob wir gut schlafen, hängt allerdings von inneren und äußeren Einflüssen ab. Entscheidend ist, wie man so schön in der Umgangssprache sagt, wie der Mensch “drauf” ist. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. U.a. ist auch ein tiefer Schlaf ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden. Denn schließlich verbringen wir Menschen rund ein Drittel unseres Lebens im Bett…..

© Text &Foto: Gudy Steinmill-Hommel

Also kommt es auch auf das Bett an. Wer einmal in einem Boxspringbett geschlafen hat, möchte nie mehr, nach unserer Erfahrung, in einem herkömmlichen Bett aufwachen. Allein nur ein Probeliegen löst schon bei vielen Menschen so einige positive Begriffe aus z. B. Wellness, Relaxen, himmlischer und gesunder Schlaf, ergonomisch richtiges Liegen und wie auf Wolke 7 schweben…. und davon träumen wir doch alle. “Nur wer entspannt schläft, ist den Anforderungen des Alltags gewachsen”, so die Mediziner und Schlaftherapeuten…..

weiterlesen »

IMG_20200118_115655 (1)© Fotografin/Malerin/Illustratorin Gudy Steinmill-Hommel

IMG_20200118_131000© Fotografin/Malerin/Illustratorin Gudy Steinmill-Hommel

soleRebels ist die LIEBE für deine Füße und zur Handarbeit. Ein Weg für das erstaunliche handwerkliche Erbe Äthiopiens mit der ganzen Welt zu teilen! So hat sich die Gründerin von soleRebels auf die Suche gemacht, um atemberaubende kreative Schuhe von Hand herzustellen, indem sie äthiopisches Handwerkserbe mit fantastischem Design verschmolzen. Diese Marke hat leidenschaftliche Fans auf der ganzen Welt gefunden, die ihre Kreativität, Einzigartigkeit und Positivität durch ihr Schuhwerk ausdrücken! weiterlesen »

Im beruflichen Kontext spielen Fotos eine entscheidende Rolle, um mögliche Kunden auf sich und die eigenen Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen oder den nächsten Traumjob zu landen. Aus diesem Grund greifen Unternehmen und Bewerber gerne auf die Leistungen eines spezialisierten Fotografen zurück. Möchte man sich als Fotograf in dieser Branche behaupten, benötigt man nicht nur die Werkzeuge, sondern auch eine Menge Know-how – denn der Markt ist umkämpft und jedes Unternehmen individuell.

Dieses Buch bündelt das Fachwissen aus unternehmerischer, fotografischer und psychologischer Perspektive und bietet einen roten Faden durch die vielen Themen- und Fachbereiche, mit denen sich ein Businessfotograf auseinandersetzen darf.Alexander Klebe ist in Berlin als Businessfotograf tätig und weiß, wie man Kunden gewinnt und mit Bildern überzeugt.

In seinem Buch vermittelt er die fotografischen Grundlagen und erklärt, welche Ausstattung erforderlich ist, welche Möglichkeiten der Lichtsetzung sich für welchen Zweck eignen und wie ein effizienter Workflow aussieht. Neben den fotografischen Themen, die einen Businessfotografen erfolgreich machen, behandelt das Buch die Kommunikation mit dem Kunden, das Thema Marketing sowie fundamentale Dinge wie die Berechnung eines Tagessatzes und das Schreiben eines Angebots. weiterlesen »

soleRebels ist die LIEBE für deinen Füßen und zur Handarbeit. Ein Weg für das erstaunliche handwerkliche Erbe Äthiopiens mit der ganzen Welt zu teilen! So hat sich die Gründerin von soleRebels auf die Suche gemacht, atemberaubend kreative Schuhe von Hand herzustellen, indem sie äthiopisches Handwerkserbe mit fantastischem Design verschmolzen. Diese Marke hat leidenschaftliche Fans auf der ganzen Welt gefunden, die ihre Kreativität, Einzigartigkeit und Positivität durch ihr Schuhwerk ausdrücken!


Illustration/Fotos: Gudy Steinmill-Hommel

soleRebels wurde von Bethlehem Tilahun Alemu gegründet, sie wurde in die Liste der 100 leistungsstärksten Frauen von FORBES aufgenommen und vom FAST COMPANY Magazine als einer der kreativsten Unternehmer ausgezeichnet. Ihr Engagement sorgt international bereits für Aufsehen: SoleRebels wurde als erstes Schuhlabel von der World Fair Trade Organization (WFTO) als Fair Trade zertifiziert.

Bei soleRebels lieben, umarmen und fördern wir die Kreativität. Tatsächlich betrachten wir es als unser Lebenselixier – sowohl als Unternehmen als auch für diejenigen, die Spaß an dem haben, was wir machen. Deshalb ist soleRebels so stolz darauf, die immensen kreativen Talente unserer Community so zu kanalisieren, dass die Welt durch unsere Produkte bereichert wird und die Mitarbeiter von soleRebels erstklassige Arbeitsplätze und Wohlstand genießen können.

Für sein erstes Schuhdesign hat der Architekt Kengo Kuma in Zusammenarbeit mit der japanischen Sportmarke Asics gesucht, der sich auf das Handwerk des Bambusstrickens stützt. Das Schuhoberteil besteht aus einer Überziehsocke, die mit einem sich kreuzenden Muster aus sauberen, weißen Streifen überzogen ist. Der Schuh ahmt die Art und Weise nach, in der ein geschmeidiges Material wie Bambus in die traditionelle Technik des Bambuswirkens – oder Yatara Ami – eingebunden wird, um eine solide Struktur zu schaffen.

Die aus recyceltem Polyester gefertigten Bänder sind strategisch platziert, um den Fuß zu stabilisieren, und bilden gleichzeitig das Asics-Logo an den Seiten des Schuhs. “Originally, Japanese culture was based on ‘connecting lines’,” sagt Kuma. “A single line is weak, but bundle of lines in aggregate is strong. An approach to yatara ami combining delicacy and functionality works well with modern designs.”

weiterlesen »

Mit diesem zweiten Buch der bekannten Food-Fotografin Corinna Gissemann arbeiten Sie sich tief in diesen Bildstil ein. Sie zeigt Ihnen zunächst, wie Sie Ihre Food-Motive in Szene setzen und Formen und Oberflächen mit verschiedenen Lichtsetzungen und Abschattern betonen.

Sie erläutert jedes Beispiel detailliert mit Aufbau, Kameraeinstellungen und Ergebnisbild, sodass Sie nachvollziehen können, wie das Licht geformt wird und wie es wirkt. Dann führt sie Sie durch die Nachbearbeitung in Lightroom – bis zum perfekten Ergebnis.

Nach diesen Grundlagen wird es anspruchsvoller:
Sie setzen Bildlooks um, steigen in das Food- und Propstyling ein, machen sich mit Storytelling vertraut und integrieren schließlich Bewegung in Ihre Bilder: mit fallendem Mehl, tropfendem Wasser und rauchenden Kerzen. Sie lernen auch, welche Requisiten zum Moody-Bildstil passen und wie Sie diese selbst preisgünstig erstellen oder umgestalten: Fotounter- und -hintergründe aus Holz, Besteck, Stoffe und vieles andere mehr. Ein Kapitel mit Vorlagen zur Bildgestaltung hilft Ihnen zudem, erste eigene Food-Fotoprojekte umzusetzen. Das Fotobuch ist im dpunkt.verlag erschienen 29,95 Euro - auch über Amazon zu bestellen.