Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Gesundheit

„Wenn ich das vorher gewusst hätte….“ So oder so ähnlich reagierten Praktiker, Kinder- und Jugendärzte, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen, Sozialarbeiter, Pädagogen und sonstige psychotherapeutisch oder beratend Tätige, die an Workshops zur „Kleinen Psychotherapeutischen Schatzkiste“ teilnahmen. In diesem Praxishandbuch werden im ersten Teil Tipps und Tricks für die Gesprächsführung, spezielle Fragetechniken sowie ungewöhnliche Lösungen für alltägliche und weniger alltägliche psychische Probleme und/oder Verhaltensauffälligkeiten vermittelt.

Im zweiten Teil tragen die Autoren Indikationen für die obigen Interventionen zusammen, so dass therapeutische Entscheidungen sowohl interventionsspezifisch als auch indikationsabhängig getroffen werden können. Die Grundhaltung ist bei allen Interventionen von Respekt und Wertschätzung für Fähigkeiten und die bisherigen Lösungsversuche ihrer Patienten oder Klienten geprägt……

weiterlesen »

Ein ganz besonderer grüner Energiespender wird zur Zeit hoch gehandelt, das Weizengras, oder besser, die ersten grünen Triebe des Weizens. Fein geschnitten als Salatbeigabe und vor allem frisch gepresst als Saft, findet es immer mehr begeisterte Anhänger. Außerdem kann man das grüne Wunder im Garten oder im Tontopf selber züchten.

Weizengrassaft wurde als ergiebige Quelle für Kraft und Gesundheit schon lange wiederentdeckt. Als Kur genossen, senkt es den Blutdruck, wirkt der Übersäuerung entgegen und kräftigt das Immunsystem. In den USA wird der Saft sogar als, “the green magic”, als grüne Kraftquelle, als Elixier und Überlebensmedizin, für ein neues Zeitalter gepriesen. Er ist in vielen Naturkostläden und vegetarischen Restaurants frisch gepresst erhältlich…..

Als Pioniere gelten dort Dr. Ann Wignore und Viktoras Kulvinskas vom Hippocrates Health Institute, in Boston. Seit mehr als 30 Jahren haben sie das Wissen, um die Heilkraft lebendiger Nahrung, wie Keime, Sprossen, Weizengras, frische rohe Gemüse und Früchte, in Vorträgen, Seminaren und Büchern weitergegeben….

weiterlesen »

Die Anwendung homöopathischer Arzneimittel bei Tieren hat in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Oftmals war es nur der Wunsch nach einer sanften und gut verträglichen Therapie bei Alltagserkrankungen.

Mittlerweile ist sie aber auch bei chronischen Erkrankungen mehr als nur eine Alternative. Bitte wählen Sie eine Personengruppe für weitergehende Informationen zu unseren Tierarzneimitteln…weiter geht es…

Die Verbreitung von Allergien hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Die konventionelle Medizin versucht, diese Erkrankungen durch Unterdrückung der Symptome in den Griff zu bekommen. Aber immer mehr Patienten lehnen die rein medikamentösen Therapien wegen ihrer Nebenwirkungen ab. Dieses Buch beschreibt ein umfassendes Behandlungskonzept auf der Grundlage ganzheitlicher Medizin, mit dem Allergien dauerhaft zum Verschwinden gebracht werden. Es zeigt Ihnen auch, was Sie selbst tun können, um ein optimales Therapieergebnis zu erreichen. Das ganzheitliche Therapiekonzept zur Behandlung allergischer Erkrankungen umfasst vier Elemente:

weiterlesen »

Eine schwere Last, die nur der versteht, der sie mit sich herumtragen muss. Und natürlich auch mit der Zeit die Gesundheit angreift. Besonders Knochen, Gelenke, Bänder und Herz werden in Mitleidenschaft gezogen. Die Gesundheit bleibt auf der Strecke und der Körper wird immer dicker und dicker. Die Fettleibigkeit bezeichnet man auch als Adipositas, wenn der Body-Mass-Index den Bereich von 25 bis 30 kg/m2 überschreitet. Aus Tabellen, die man in Apotheken oder Reformhäusern erhält, kann man den Wert genau ablesen. Der Beginn ist leicht, denn jeder Übergewichtige kann den Body-Mass-Index selber ausrechnen. Gewicht (74 Kilo) geteilt durch Körpergröße x Körpergröße (1,78 m x 1,78 m = 3,17); Body-Mass-Index = 23.

Text + Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Für Übergewicht gibt es viele Ursachen, z. B. wenn zu häufig und zu umfangreiche Mahlzeiten eingenommen werden. Damit purzeln die Pfunde nur so auf den Körper, statt herunter. Allerdings kann auch eine Störung der Energiebilanz zur Fettleibigkeit führen. Das ist der Fall, wenn die Nahrung zu gut verwertet wird oder wenn am Abend üppige Mahlzeiten verspeist werden, die der Körper nur schlecht verdauen kann.

weiterlesen »

Eine kompakte Hängematte für die Füße, die unter dem Schreibtisch hängt und sich hebt oder senkt. Je nachdem in welcher Stimmung man sich befindet. Erhältlich in sechs verschiedenen Farben für nur $ 30. Die Fuut Hängematte hängt an ein paar einfachen Seilen und ist mit Klammern befästigt. Eine gute Idee für jeden Schreibtisch….

weiterlesen »

Dieses Buch geht weit mehr in die Tiefe als andere Titel zur Bach-Blüten-Therapie. Dank der übersichtlichen Gliederung lassen sich Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten schnell auffinden. Die Hintergründe und Ursachen der Verhaltensweisen von Tieren werden beschrieben und die Behandlung mit der entsprechenden Bach-Blüte wird erläutert. Selbsthilfe mit Bach-Blüten für jeden Tierhalter.

weiterlesen »

Der Glaube an die Heilkraft von Quellwasser ist auch heute noch weit verbreitet. Bei den alten Griechen und Römern gehörten öffentliche Bäder zum Alltag. Nicht nur therapeutische Bedeutung hatten sie, sondern es waren auch Orte der Begegnung und der Kommunikation. Mit dem Untergang des römischen Reiches verschwanden erstmal die alten Bäder. Doch die Hydrotherapie lebte weiter, denn im 18. Jahrhundert wurden die Bäder wieder interessant. Badeorte wie Spa in Belgien oder Bath gehörten in England wieder zu den gesellschaftlichen Anziehungspunkten.

Fotos + Text: Gudrun Steinmill-Hommel

weiterlesen »

Trotz allen Fortschritts ist es bis heute nicht gelungen, den Hunger auf der Welt zu besiegen. Noch immer leidet ein Sechstel der Erdbevölkerung unter Mangelernährung. Dabei wäre Nahrung für alle da, meint die Filmemacherin Marie-Monique Robin. Ihr Dokumentarfilm zeigt, dass eine ökologische Landwirtschaft ausreichend Nahrung für alle Menschen bereitstellen könnte. Ein Sechstel der Weltbevölkerung leidet gegenwärtig Hunger. Aber das ist kein unabwendbares Schicksal. Anhand von Beispielen aus Mexiko, Japan, Malawi, Kenia, Senegal, den USA und mehreren europäischen Ländern veranschaulicht Filmemacherin Marie-Monique Robin, dass radikales Umdenken gefordert ist und dass die Lebensmittelkette anders verwaltet und organisiert werden muss – und kann, um dem Hunger in der Welt Abhilfe zu schaffen…..

Mittlerweile beweisen weltweit aktive Initiativen, dass ökologische Landwirtschaft, die umweltgerecht und ressourcenschonend verfährt, nicht nur möglich, sondern auch ertragreicher ist als die industrielle Produktion von Nahrungsmitteln.

weiterlesen »

Machen Sie sich bereit für eine abwechslungsreiche, fantastische Sinnreise und lassen Sie sich – ganz entschleunigt – zu den wunderbarsten inneren Orten navigieren, die zeigen, wie wir in jedem Moment unseres Lebens, Vertrauen finden können. Denn Sinn zu erfahren, kann tatsächlich gelernt und trainiert werden! Nicht nur das zeigt dieses Buch, sondern es schärft auch die Sinne dafür, im Alltäglichen stets das Wesentliche und Sinnhafte zu erkennen.

weiterlesen »