Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Greenpeace – Die Welt im Blick – Onlineshow mit faszinierenden Bildern, Geschichten und Live-Gesprächen. Themenschwerpunkt am 30.9….

Greenpeace – Die Welt im Blick – Onlineshow mit faszinierenden Bildern, Geschichten und Live-Gesprächen. Themenschwerpunkt am 30.9….

Am 30.9.2020 um 19:30 Uhr startet unter www.greenpeace.de/mauthe-live die neue Greenpeace-Onlineshow mit faszinierenden Bildern, Geschichten und Live-Gesprächen. Themenschwerpunkt am 30.9. ist die erste Greenpeace-Fotoproduktion von Markus Mauthe im Kongobecken. Der langjährige Kampagnenleiter von Greenpeace, Thomas Henningsen wird dem Stream live zugeschaltet.

2003 reiste der Naturfotograf Markus Mauthe das erste Mal im Auftrag von Greenpeace und der damaligen Kampagne zum Schutz der Wälder in das Kongobecken. Das Kongobecken ist eine von drei Tropenwald-Regionen unserer Erde. Markus Mauthe zeigt in der ersten Folge der neuen Online-Reihe „Die Welt im Blick“ seine faszinierenden Bilder des intakten Tropenwaldes, von Gorillas und Waldelefanten. Parallel erzählt er von seinen Erfahrungen vor Ort, seinem ersten Zusammentreffen mit illegalen Holzfällern und dem Blick auf kilometerlang aufgebahrte und zur Verschiffung bereitgestellte Hölzer im Hafen, bei dem ihm schwindelig wurde. Nach dem ca. 30-minütigen Erfahrungsbericht wird Dr. Thomas Henningsen, langjähriger Kampagnenleiter von Greenpeace, als Gast zugeschaltet. Gesprächsthemen sind die Anfänge der Zusammenarbeit, Visionen für den Umweltschutz und das, was Greenpeace bereits für den Schutz der Umwelt erreicht hat. Denn Greenpeace Deutschland wird in diesem Jahr 40 Jahre alt.

Die neue Serie „Die Welt im Blick“ findet alle vier Wochen statt. Für 60 Minuten entführt das neue Format Sie vom heimischen Sofa aus in die faszinierenden Naturlandschaften unserer Erde: Schöne Bilder, aber auch Geschichten über Umweltzerstörung und Live-Gespräche mit verschiedenen Gästen sind der rote Faden des neuen Formats. Als Zuschauer*innen können Sie zusätzlich während des Livestreams über den Chat Fragen formulieren, die von Markus Mauthe und dem zugeschalteten Gast beantwortet werden.

Einen Kommentar schreiben