Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » GREENPEACE-AKTIVISTEN RETTEN WALE – Früher die Harpune heute das Schleppnetz….

GREENPEACE-AKTIVISTEN RETTEN WALE – Früher die Harpune heute das Schleppnetz….

Stellen Sie sich vor, Sie befänden sich gerade im Südatlantik, vor der Küste Argentiniens. Die Sonne ist gerade aufgegangen und der Himmel leuchtet schon blau – es wird ein schöner, klarer Tag. Noch ist es ruhig. Die Stille wird gelegentlich durchbrochen von den Rufen der Seevögel, die auf der Suche nach Nahrung über die Wasseroberfläche gleiten. Doch dann, wenige hundert Meter vom Bug des Schiffes entfernt, taucht plötzlich eine V-förmige Fontäne auf – ein südlicher Glattwal. Das Tier durchbricht die Wasseroberfläche, dreht sich erstaunlich grazil um die eigene Achse, und lässt sich zurück in den graublauen Südatlantik fallen. Dieses Schauspiel haben meine Kollegen auf der Esperanza gerade erleben dürfen.

Haben Sie schon mal vom südlichen Glattwal gehört? Stellen Sie sich einen prächtigen 15 Meter langen Meeressäuger mit Schwielen auf der Haut vor, ziemlich neugierig und verspielt in der Nähe von Menschen. Dieses atemberaubende Tier spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung des gesunden Ökosystems des Südatlantiks…..weiter hier…..

Ein Kommentar

  1. Ilse Schoppenhauer




    Greenpeace, alle Achtung vor Euch, ihr rettet noch die Welt.

    Gruß Ilse

Einen Kommentar schreiben