Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Vier Pfoten – Ende des grausamen Welpenhandels?

Vier Pfoten – Ende des grausamen Welpenhandels?

Der Einsatz von Vier Pfoten, gegen den illegalen Welpenhandel geht weiter. Hundertausende Welpen werden unter katastrophalen Bedingungen produziert, viel zu früh ihren Müttern entrissen, durch ganz Europa gekarrt und verkauft. Die Kleinen haben Todesangst, leiden Hunger und Durst. Viele sind krank und sterben schon nach kurzer Zeit in ihren neuen Familien.

Ein riesiges Problem ist die Anonymität der Händler im Internet, denn der Großteil der Welpen wird hier angeboten. Die skrupellosen Händler bleiben unerkannt und machen einfach weiter. Darum setzen wir uns für eine vollständige Rückverfolgbarkeit ein. Wir wollen, dass auf Online-Plattformen nur noch offiziell angemeldete Hunde und Katzen inseriert werden können und sich deren Anbieter vorab ausweisen müssen.

Zusammen mit Experten haben wir dafür eine Modelllösung entwickelt. Wenn diese gesetzlich verankert ist, kann sie den illegalen Welpenhandel in Deutschland und Europa beenden! Auf unserer Webseite können Sie unsere Modelllösung lesen und herunterladen:

Einen Kommentar schreiben