Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » Buchtipp – Zur DNA der Nachhaltigkeit: Carlowitz weiterdenken von Sächsische Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft …

Buchtipp – Zur DNA der Nachhaltigkeit: Carlowitz weiterdenken von Sächsische Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft …

Hans Carl von Carlowitz (1645-1714) gilt als der “Erfinder der Nachhaltigkeit”. Das Carlowitz´sche Erbe gilt es zu erschließen, weiterzuentwickeln und weiterzudenken. Eine nachhaltige Entwicklung kann nur mit Hilfe der Zivilgesellschaft gelingen – Regierungen und Parlamente benötigen deren Unterstützung. Dieses Anliegen der Sächsischen Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft e.V. zur Förderung der Nachhaltigkeit wird in dem vorliegenden Band umgesetzt: Carlowitz´Erbe wird in den aktuellen Nachhaltigkeitsdiskurs sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene in folgenden Beiträgen eingebracht:

-Ernst Ulrich von Weizsäcker: Nachhaltigkeit mit Faktor 5
-Ulrich Grober: Tradition als Ressource
-Dirk Steffens: Wie viel Erde braucht der Mensch?
-Günther Bachmann: Was ist das Ganze?
-Martin Gerner: Bildung für nachhaltige Entwicklung
-Ulrich Köpf: Die Kunst, langfristig zu handelnWeitere Beiträge von Kurt Biedenkopf, Volker Angres und Bernd Meyer ergänzendies.

Die Jahresschrift würdigt gleichzeitig ein großes Jubiläum: 250 Jahre TUBergakademie Freiberg – 250 Jahre älteste montanwissenschaftliche Universitätder Welt. Sie ist heute als die Ressourcenuniversität für Nachhaltigkeit bekannt. Das Buch ist im oekom Verlag erschienen 14,95 Euro – auch über Amazon zu bestellen.

Einen Kommentar schreiben