Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » 2015 » Januar

Djwhal Khul gehört der Weißen Bruderschaft an – jener Gemeinschaft Aufgestiegener Meister, die als Lehrer die Menschheit zu ihrer Bewusstwerdung anleiten. Er ist besonders dem Aspekt der Weisheit verbunden – als der berühmte »Tibeter« hat er Anfang des letzten Jahrhunderts das mehrbändige Werk Eine Abhandlung über die 7 Strahlen durch Alice Bailey durchgegeben – nichts weniger als ein umfassendes Erklärungsmodell der Welt. In unserem Buch tritt er viel bescheidener auf. Er neigt sich tief zum ganz persönlichen Menschen, ganz nah, voller Liebe – und dennoch spürbar mit seiner alten Weisheit. Es sind die Probleme, Fragen und Widersprüchlichkeiten ganz konkreter Menschen, auf die er durch seinen neuen »Kanal«, Marianna Kehrwecker, eingeht. Die große Frage zurzeit ist ja die: Wie gleichen wir unser Leben der Neuen Zeit mit ihrer anderen Energie an?

weiterlesen »

Eine neue Studie von der Harvard Universität zeigt, dass der Meeresspiegel um 25% schneller ansteigt als bisher angenommen. Die Forscher haben einen Teil der bisherigen Messung auf der ganzen Welt in den letzten zwei Jahrzehnten neu berechnet und sind zu einem erschreckend Ergebniss gekommen. Die neue Studie kritisiert die bisherigen Forschungsergebnisse als unvollständig oder verzerrend.

weiterlesen »

Mathematikgenie Alan Turing (Benedict Cumberbatch) wird im Zweiten Weltkrieg vom Britischen Geheimdienst beauftragt, den Verschlüsselungsapparat Enigma zu knacken, mit dem die Nazis ihren Funkverkehr codieren…. tolles Antiheldenkino…………

USA – GB – 2014 – D. Benedict Cumberbatch, Keira Knighley, R. Morten Tyldum. Filmstarts am 22. Jannuar 2015.

Vor wenigen Tagen entdeckte die Polizei in Konstanz eine illegale Welpenhändlerin. Für 14 Rassewelpen verlangte die Frau nur je 300 bis 600 Euro. Eine Handelsgenehmigung oder Gesundheitsbescheinigungen für die Tiere fehlten. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Fälle wie dieser sind nur die Spitze des Eisbergs; fast wöchentlich deckt die Polizei bei Kontrollen illegale Welpentransporte auf.

Der illegale Handel mit reinrassigen Welpen ist ein Millionengeschäft. Wie viel Leid, Betrug und Korruption sich dahinter verbergen, ahnt kaum jemand. Die Hundemütter werden in Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen gehalten. Ihre Welpen werden ihnen viel zu früh entrissen und tagelang quer durch Europa transportiert. Die Käufer, die nicht ahnen, welche Qualen die Kleinen erleiden mussten, erleben oft eine böse Überraschung: Viele Welpen sind krank und sterben bereits nach kurzer Zeit.

VIER PFOTEN engagiert sich gegen diese Tierquälerei: Wir fordern eine EU-weite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für alle Hunde. Dieser aktuelle Aufklärungsfilm zeigt, dass Welpen keine Ware sind!

Einer der wichtigsten Aspekte der Homöopathie, wenn nicht sogar der zentrale überhaupt, ist die ganzheitliche Perspektive, mit der Samuel Hahnemann auf das Phänomen von körperlichem Schmerz, seelischem Kummer und geistiger Empfindung schaute.
 Ein Symptom des Körpers war für ihn immer zugleich auch ein Ausdruck dafür, dass eine Störung der Lebenskraft insgesamt vorlag, also auch den geistig-seelischen Bereich mit einschloss. Einige Bereiche der Schulmedizin, die traumatische Ereignisse inzwischen bis in die menschliche Genetik zurückverfolgen können, bestätigen diese Theorie immer wieder…………

Was Hahnemann schon ab 1800 in seinen Mittelbildern beschrieben hatte, erweist sich zunehmend als visionärer, therapeutischer Ansatz…...weiter hier…

Text + Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

Die guten Vorsätze fürs neue Jahr bleiben bei den meisten Menschen auf der Strecke, weil die Realität oft anders aussieht. Schon der Versuch, den Tag präzise durchzuorganisieren, klappt meistens nicht, wenn man keine sinnvolle Zeiteinteilung auf die Reihe bekommt und sich außerdem zu wenig Freiräume eingesteht. Die meisten Ausreden lauten dann, keine Zeit, zuviele Termine, zuviel Arbeit und ich bin im Stress, das sind wohl die häufigsten Ausreden, die der Mensch aus verschiendenen Gründen ausspricht. Abschalten und Entspannen heißt das Zauberwort, um neue Kräfte zu tanken und damit eine sinnvolle Zeiteinteilung einzuhalten……..

“Genieße den besonderen Moment” sagt der, der wach und positiv durchs Leben schreitet. Und sich auch Vergnügen und Spaß gönnt. Immer nur vernünftig sein, weil man befürchtet, dass es einen schaden könnte, ist keine Lösung und bringt kaum Lebensfreude. Gerade den Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung zu finden, wo es bei vielen Menschen dran hapert, gehört zu den wichtigsten Kriterien, um seine guten Vorsätze zu verwirklichen.

weiterlesen »

Dieses Kartenset ist ein Wörterbuch deiner Seele. Es macht dir die oft ungehörten Botschaften deiner Seele zugänglich und übersetzt sie in sogenannte Gehirncodes – prägnante Leitsätze, die dir bewusst und unbewusst helfen, dein Leben in eine neue Richtung zu lenken……

Mit diesem Kartenset aktivierst du stärkende Energien in dir. Du kannst es überall und in jeder Lebenslage nutzen, um einen Genesungsprozess seelisch zu unterstützen, deine Immunkräfte vorbeugend zu stärken, dein emotionales Gleichgewicht wiederherzustellen, Orientierung zu finden, Entscheidungen zu treffen oder dein persönliches Wachstum zu fördern………

weiterlesen »

Der Sachbuchlektor Jan (Christian Ulmen) und die Deutsch-Italienerin Sara (Mina Tander) wollen heiraten. Ganz unspektakulär. Nur standesamtlich. Doch zunächst muss der Schwiegersohn in spe den unberechenbaren Brautvater für sich gewinnen. Doch Jan hat die Rechnung ohne seinen zukünftigen Schwiegervater gemacht. Antonio Marcipane, der 1965 als Gastarbeiter nach Osnabrück kam und mit der Deutschen Ursula verheiratet ist, besteht auf einer kirchlichen Hochzeit in seiner Heimatstadt Campobello…….

Und das natürlich mit der gesamten italienischen Verwandtschaft. So machen sich Jan und die Marcipanes mit dem Auto auf nach Süditalien, um die notwendigen Hochzeitsvorbereitungen zu treffen. Dort angekommen ist der ruhige, leicht phlegmatische Akademikersohn Jan mit der impulsiven Großfamilie und den italienischen Gepflogenheiten völlig überfordert.

weiterlesen »

Für den österreichischen Alpinismus bedeutete die Jahreswende 2011/2012 sowohl einen Hoch- als auch einen Tiefpunkt. Hochpunkt war Ende August 2011, als die Öberösterreicherin Gerlinde Kaltenbrunner als erste Frau, alle 14 Achttausender ohne Sauerstoffgerät bestieg. Tiefpunkt war Anfang März 2012, als der Steirer Gerfried Göschl bei dem Versuch, als erster Mensch einen Achttausender im Winter über eine neue Route zu besteigen und zu überschreiten, starb. Gerfried Göschl war eine Ausnahmeerscheinung im Höhenbergsteigen – und zwar nicht allein aufgrund seiner Leistungen, sondern vor allem wegen seiner Persönlichkeit und Kreativität……..

Von Beginn seiner Laufbahn als Bergsteiger trug er den persönlichen Nutzen und Wert des Bergsteigens nach außen und gab ihn weiter: Kindern vermittelte der ausgebildete Pädagoge über das Bergsteigen Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl……..

weiterlesen »

Wie viel Grün bedeckt die Erde? Jetzt haben wir eine Antwort, dank einer neuen von der NASA und der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) produzierten interaktiven Karte. Sie zeigt wie viel Pflanzen die Erde bedeckt. Mit Hilfe des Suomi NPP Satelliten, konnten Forscher ein Jahr lang Satellitenbildern auswerten und zu einem einzigen hochauflösenden Bild zusammensetzen. Es zeigt, welche Teile unseres Planeten am üppigster und auch welche davon mit sparsamster Vegetation bedeckt sind.
weiterlesen »