Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » 2014 » April

Die Heilpraktikerin Rosina Sonnenschmidt ist eine der großen Pionierinnen der ganzheitlichen Tiertherapie. In ihrem Standardwerk spannt sie den großen Bogen von der Wahl des passenden Haustiers, über Vorsorge und Behandlung der häufigsten Beschwerden bis hin zur angstfreien Sterbebegleitung. Dabei setzt sie erfolgreich einzeln oder in Kombination die Farb- und Klangtherapie sowie die Homöopathie und Bachblüten ein. Ausführlich erläutert die Tiertherapeutin die Grundlagen der Farbtherapie. Welche Farben wirken anregend und welche beruhigend oder sind schlaffördernd? So kann Grünlichtbestrahlung mit anschließendem orangenem Licht Traumen nach Operationen abbauen und die Wundheilung fördern. Musiktherapie kann Erstaunliches leisten, auch wenn andere Therapien versagen. So konnte ein aggressiver Hund durch klassische Musik wieder Vertrauen zum Menschen aufbauen. Lebendig werden die wichtigsten homöopathischen Konstitutionstypen beschrieben und wie sich diese bei den verschiedenen Tierarten zeigen.

Die Autorin gibt viele Tipps, so helfen Belladonna und Ignatia bei Angst vor Annäherung, Lilium tigrinum beim Federrupfen von Papageien und bestimmte Bachblüten-Mischungen bei aggressivem Verhalten.

weiterlesen »

Mit einer gigantischen Show, in Europas größten Städten, wollen Miss Piggy, Kermit und ihre Truppe für Furore sorgen. Was sie nicht ahnen, dass ihr neuer Manager Dominic (Ricky Gervais) Böses im Schilde führt. Gemeinsam mit dem Superschurken Constantine, der Kermit bis aufs Haar ähnlich sieht, plant er einen spektakulären Juwelenraub. Sie sorgen dafür, dass Kermit in einem russischen Gefängnis landet………eine Komödie für Groß und Klein…die gute Laune verbreitet…

weiterlesen »

Der Frühling bringt Neues, auch bei VIER PFOTEN Deutschland: Das Aussehen des Newsletters hat sich verändert, heute, im neuen Design, bringt VIER PFOTEN eine wunderbare Nachricht: “Am 13. April begrüßten wir den zwanzigsten Bären im BÄRENWALD Müritz – Bärin Hanna aus dem Tierpark Wolgast. Für uns das bisher schönste Geschenk zum zwanzigsten Geburtstag.” Hanna ist etwas ganz Besonderes, und dies nicht nur, weil sie der zwanzigste Bär ist: Ihr Leben lang wurde sie für ein Männchen gehalten und lebte als “Hannes” im Tierpark Wolgast.

Erst bei der tiermedizinischen Untersuchung vor ihrem Einzug in den BÄRENWALD Müritz kam heraus: Es ist ein Mädchen! Die 22-jährige Bärin ist sehr sensibel und noch etwas ängstlich, aber trotzdem fängt sie langsam an, ihr Gehege zu erkunden und ihr neues Zuhause zu genießen….lesen Sie weiter

Ein hölzerner Schreibtisch mit Löchern und Tunnel wurde von dem in Hong Kong ansässigen Designer Hao Ruan entwickelt, als Spielplatz für Katzen. Die Tischplatte aus einem massiven Stück Holz verfügt über eine Reihe von Öffnungen und Tunnel, die von Hand geschnitzt wurden. Räume um die Neugier von Katzen zu befriedigen, ein gemeinsamer Arbeitsraum für Katze und Tierfreund.

weiterlesen »

Vegetarische-vegane Ernährung ist nicht nur ein Trend, sondern kann zu einer Lebensphilosophie führen. Eine große Herausforderung, der sich Rolf Caviezel stellt. Das Buch bietet eine Mischung aus rund 100 cleveren vegetarischen und veganen Kreationen von bodenständig über kreativ bis hin zu asiatisch, beeindruckend und fantasievoll angerichtet……..

Hilfreich sind Erläuterungen der unterschiedlichen vegetarischen Ernährungsformen sowie Tipps, wie man durch einfachen Austausch der Zutaten das Rezept in ein veganes verändern kann.

Darüber hinaus gibt es tolle Basic-Rezepte wie vegane Margarine/Butter oder Mayonnaise. Einfache, leckere und raffinierte Gerichte mit dem gewissen Pfiff vom Schweizer Spitzenkoch für alle, die Lust auf feine Veggie-Küche haben! weiterlesen »

Der Magen-Darm Trakt gilt als eigentlicher Verdauungsbereich. Beschwerden treten hier immer wieder auf. Zunächst beginnt der Vorgang der Verdauung aber im Mund. Ein gründliches Zerkleinern der Nahrung durch Kauen ist erforderlich, damit die Nahrung mit ausreichend Speichel vermengt wird. So gelangt ein wichtiges Verdauungsenzym für die aufgenommenen Kohlenhydrate zur Nahrung. Anschließend wird das Zerkleinerte im Magen mit Magensäure vermischt, wodurch eventuell aufgenommene Bakterien und Keime abgetötet werden. Auch die Verdauung der Eiweiße wird im Magen eingeleitet. Im Dünndarm fließen weitere Verdauungsenzyme zum Nahrungsbrei und zerlegen ihn in kleinste Bestandteile. Im Dickdarm kommt es schließlich zum letzten Teil des Verdauungsvorgangs. Flüssigkeit wird entzogen und der unverdauliche Rest an den Enddarm weitergegeben………weiter geht´s…

Emmet ist ein ganz normaler Durschschnittsbürger, der auf der Baustelle arbeitet. Doch dann trifft er die die durchgeknallte Wyldstyle, die ihm einredet, dass Emmet der Besondere ist. Sehr kreativer und lustiger Animationsspaß für die ganze Familie………

weiterlesen »

In wenigen Tagen werden auf vielen Frühstückstischen Ostereier in den buntesten Farben liegen. Doch im Gegensatz zu den vergangenen Jahren könnten viele Eier in diesem Jahr mit Gentechnik produziert sein. Denn seit kurzem setzt die Geflügelwirtschaft wieder Gen-Futter bei Legehennen, Hähnchen und Puten ein. Die Discounter – allen voran Aldi und Lidl senkten auch gleich die Preise.

Gentechnikfreie Eier und Geflügel gibt es nur in wenigen Supermärkten, wie eine Abfrage von Greenpeace ergeben hat. So sagen nur Tegut, Penny, Rewe, Real und seit kurzem auch Aldi Nord zu, dass ihre Eier ohne Gentechnik produziert wurden. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte beim Kauf von Eiern und Geflügel auf das „Ohne Gentechnik“ Label achten oder im Bioladen einkaufen…..weiter geht`s…

Die globale Erwärmung wird die Ernteerträge reduzieren und bedroht unsere Lebensmittelsicherheit, so der neue IPCC-Bericht. Die Auswirkungen der globalen Erwärmung wird “severe, pervasive and irreversible” sein und wird niemanden unberührt lassen. Das ist das Ergebnis des neusten IPCC-Berichts, eine umfassendste Studie zu den Folgen des Klimawandels…

Photo credit: CIAT International Center for Tropical Agriculture (cc)

weiterlesen »

Grüne Smoothies der Mix aus grünem Blattgemüse und Früchten sind bereits in aller Munde. Doch Gabriele Bräutigam als ausgebildete Wildkräuterführerin hat noch eine gute Nachricht für uns: Neben den Zutaten aus dem Garten steigern heimische Wildpflanzen wie Brennnessel, Fichtensprossen, Giersch und Scharbockskraut den gesundheitlichen Wert der Powerdrinks um ein Vielfaches. Was immer wir im Wechsel der Jahreszeiten für unser körperliches und psychisches Wohlbefinden brauchen: Mit den Wildpflanzen hält die Natur kostenlose und hochpotente Nahrungsergänzungsmittel für uns bereit. Und Wildkräuter-Smoothies lassen uns an dieser Gabe der Natur optimal teilhaben…

weiterlesen »