Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf » 2012 » Juli

Der Fischer Jaffaar hat es nicht leicht, ausgerechnet ein Hängebauchschwein, das beim Sturm vom Frachter gefallen ist, geht ihm ins Netz. Dass Schweine unrein sind, in dem sind sich Juden und Moslem ausnahmsweise einig. Und schon ist das Problem da, wohin mit dem armen Schwein……….. mit viel Witz und Poesie wirbt die Friedens-Komödie für mehr Toleranz………

weiterlesen »

Endlich können Katzen ihre Krallen an einem natürlichen Feind, ohne Folgen, schärfen! Lumpi ist ein cleverer Design Kratzbaum aus Polyesterharz mit einer harten Sisal Kordel umwickelt. Er schützt Ihre Möbel und andere Gegenstände in der Wohnung vor den tiefen Kratzern ihres Stubentigers. Der Erfinder von Lumpi ist der Designer Erik Stehmann.

weiterlesen »

Obwohl wir mittlerweile über eine Vielzahl von Hilfsmitteln und Erziehungsmethoden verfügen, werden die Probleme rund um den Hund und seine Erziehung nicht weniger. Warum ist es für viele Menschen so schwer, einen Hund zu einem freundlichen Allround-Begleiter zu erziehen? Warum reagiert ein- und derselbe Hund völlig anders, je nachdem, wer sich mit ihm beschäftigt? Dieses Buch informiert im ersten Teil darüber, warum ein Hund auf eine bestimmte Art und Weise reagiert und welchen Einfluss der Mensch dabei in mentaler Hinsicht hat. Um den Teufelskreis der problemfokussierten Denkweise zu durchbrechen, wird der Leser sachlich und fundiert an seine eigenen Ressourcen und Fähigkeiten geführt. Durch die positive Ausrichtung der menschlichen Gedanken- und Gefühlswelt werden innere Blockaden gelöst. Diese neue Haltung hat grundlegenden Einfluss auf das Verhalten des Hundes. Basierend auf langjährigen Praxiserfahrungen leitet das Buch im zweiten Teil jeden Hundehalter konkret zur effektiv umsetzbaren Selbsthilfe an………….

weiterlesen »

Das kleine Bärenmädchen Nastia hat in ihrem jungen Leben schon viel Schreckliches erlebt. Es wurde seiner Mutter entrissen und an Händler als Touristenattraktion verkauft. VIER PFOTEN konnte das verängstige Bärenbaby mit Hilfe der ukrainischen Behörden beschlagnahmen, um es zurück zu seiner Mutter zu bringen. Jetzt liegt noch viel Arbeit vor uns um Nastia in ein sicheres Zuhause zu bringen! Zur Zeit sind Nastia und ihre Mutter in zwei nebeneinander stehenden Käfigen im Zoo Lutsk untergebracht, damit sie sich von den Strapazen erholen können und um die Beiden vorsichtig wieder aneinander zu gewöhnen.

weiterlesen »

Meine Frau sagt: „Ich habe nachgedacht.“ An einem Samstag kann das nur bedeuten: Möbelrücken! Der im Mai 2011 viel zu früh verstorbene große Filmkritiker Michael Althen hatte nicht nur einen einmaligen Blick auf Leinwandszenen. Auch die komischen und den Mann immer wieder verwirrenden Szenen einer Ehe und Familie bedachte er mit liebendem und staunendem Blick. Denn Frauen lieben es, Männer mit Fragen zu konfrontieren, deren Subtext nie unerforscht bleiben darf und deren Bedeutung und Auswirkungen nie unterschätzt werden sollten, wenn man nicht in Teufels Küche landen will. „Meine Frau sagt: ‚Was soll ich anziehen?‘ Wie jeder weiß, ist dies die Mutter aller Fragen. Das Beste ist also, wenn man die Frage ein wenig in der Luft hängen lässt. Das funktioniert in der Regel auch ganz gut, aber es beseitigt das Problem nicht wirklich. Denn egal, welche Antwort man gibt, es ist die falsche……..

weiterlesen »

Kicki (Pernilla August) sucht mit fast 50 Jahren immer noch das Glück. Weder in den USA noch in ihrer Heimat Schweden hat sie es gefunden, ihr 16-jähriger Sohn lebt bei der Großmutter. Ihr großer Traum ist es mit Mr. Chang, einer Internet-Liebelei, in Taiwan zu leben…………. Film mit sparsamen Dialogen…… aber berührend…….

weiterlesen »

Musikbasierte Kommunikation ermöglicht Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen Ausdruck und Kontakt auf der körperlich-emotionalen Ebene, vor allem aber die Überwindung von Isolation. Das von dem Musiktherapeuten Hansjörg Meyer entwickelte Konzept richtet sich an Mitarbeitende im Behindertenbereich aus Pädagogik, Theapie und Pflege mit und ohne musikalische Vorkenntnisse, aber auch an Angehörige von Betroffenen, die die musikalische Erreichbarkeit selbst schwerstbehinderter Menschen nutzen und mit ihnen nach neuen Wegen der Kontaktaufnahme und der Ermöglichung von emotionalem Ausdruck suchen möchten. In einer für Nicht-Musiker verständlichen Sprache erklärt der Autor die enge Verbindung von Körper, Gefühlen und Musik und beschreibt……………….

weiterlesen »

Eingliederungsmaßnahmen helfen, wieder Normalität ins Leben zu bringen. Schwere Unfälle oder Erkrankungen verursachen häufig eine lange Zeit der Arbeitsunfähigkeit. Um die psychische und physische Leistungsfähigkeit auszuloten und möglichst wieder vollkommen aufzubauen, benötigen die betroffenen Arbeitnehmer sachkundige Unterstützung.
weiterlesen »

Mit Focusing erhalten Sie Zugang zu Ihren Kraftquellen und Ihrem inneren Kompass. Diese wirkungsvolle und empirisch überprüfte Methode hilft, tiefer wahrzunehmen, was eine Situation erfordert und was »richtige«, stimmige Lösungsschritte sind. Dieser neue präventive Ansatz schützt Sie vor Burnout. Die Autorin zeigt, wie sich jeder selbst vor Überlastung und Burnout schützen kann. Alltagstaugliche Werkzeuge helfen Frühsignale zu erkennen und in Handlungskraft umzuwandeln. Trotz komplexer Anforderungen kann so der Arbeitsalltag besser gemeistert werden……………

weiterlesen »

Manchmal fragt man sich, wie es Büros schaffen, Werbung und Firmen-Schriftzüge auf ihre großen gläsernen Trennwände zu bekommen. Es funktioniert wie im kleinen auf einer Duschkabine. Denn eine schlichte gläserne Duschkabine sieht genau so unattraktiv aus wie eine kahle Trennwand. Erst durch ein cooles Glastattoo bekommen langweilige Plätze ein modernes stylisches Aussehen. Der Trick ist, ein Glastattoo. Auf der Seite von Glastattoos.de hat man eine große Auswahl, um sich mit vielen unterschiedlichen Motiven zu versorgen. Egal auf welcher Glaswand man ein Tattoo platzieren möchte, das passende Motiv findet man hier garantiert.

weiterlesen »