Naturmedi-AufKurs
Willkommen auf

Zehn Jahre nach ihrer Scheidung gerät Jane (Meryl Streep) plötzlich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihrem Ex-Mann Jake (Alec Baldwin), der inzwischen wieder geheiratet hat. Als wäre es nicht schon kompliziert genug, tritt auch noch Architekt Adam in Janes Leben … – Oscarpreisträgerin Meryl Streep glänzt in der Komödie (2009) als charmante Mittfünfzigerin im Gefühlschaos…..

Jane ist als geschiedene Frau mit drei erwachsenen Kindern eigentlich ganz glücklich. Sie ist unabhängig, lebenslustig, geschäftlich erfolgreich und sogar noch gut mit ihrem Ex-Mann Jake befreundet, der inzwischen eine deutlich jüngere Frau geheiratet hat…..

weiterlesen »

Eine Frau mit vielen faszinierenden Gesichtern, sensibel und verletzlich, die bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden ist. Aber kein Porträt ist so authentisch wie ihr eigenes Tagebuch, dem sie sich immer wieder anvertraut hat. Schon als junges Mädchen begann Romy Schneider ihr Leben selbst zu beschreiben und sie setzte dies bis zu ihrem Tode fort. Die Schauspielerin erzählt von frühesten Verletzungen in ihrer Kindheit, von der Abwesenheit ihrer Eltern und schließlich auch von ihrer schmerzvollen Trennung von Alain Delon.

weiterlesen »

Am Amazonas-Fluss Tapajós soll ein Mega-Staudamm entstehen – auf Kosten von Menschen und Natur. Greenpeace prüfte das Projekt. Und entdeckte Korruption und Gewissenlosigkeit. Flüsse mit einer Länge von rund 100.000 Kilometern: Durchs Amazonasgebiet windet sich das größte Netzwerk an Wasserläufen auf unserer Erde. Einer der schönsten und wichtigsten darin ist der Tapajós. Im Bundesstaat Pará mündet er in den Amazonas. Dunkles Wasser, zahlreiche Stromschnellen, Strände und Wasserfälle umrahmt von unberührtem Wald und ein Paradies der Artenvielfalt: So präsentiert sich der Tapajós, bevor er in den mächtigen Amazonasstrom mündet.

Doch ausgerechnet dort am Tapajós will die brasilianische Regierung nun neue Wasserkraftwerke bauen – und Energie produzieren, um jeden Preis. Mindestens 40 große Staudämme mit mehr als 30 Gigawatt maximaler Leistung entstehen in der tapajós-Region gerade oder sind in Planung. Fünf von ihnen haben für die brasilianische Regierung eine besonders hohe Priorität, darunter auch der São-Luiz-do-Tapajós-Damm, das größte der Projekte.

Gerade wurden offiziell die möglichen Umweltauswirklungen des Mega-Damms auf die Region geprüft. Dabei ging man jedoch genauso unseriös vor, wie bereits bei vergangenen Staudamm-Bauprojekten..……weiter hier….

Die erste globale Einschätzung des “State of the World’s Plants” warnt, dass ein Fünftel aller Pflanzenarten vom Aussterben bedroht sind, zusätzlich zu den bestehenden Bedenken ist damit auch die Zukunft der Lebensmittelversorgung bedroht. Dabei kam auch heraus, dass 2.000 neue Pflanzenarten pro Jahr wieder entdeckt werden, ein kleiner Lichtblick am Horizont.

weiterlesen »

Sonne, Strand und Urlaubsidylle, genau so hat sich Rockikone Marianne (Tilda Swinton) ihre Auszeit in Italien mit ihrem Liebhaber Paul (Matthias Schoenaerts) vorgestellt. Doch dann taucht, unverhofft, ihre alte Liebe Harry (Ralph Fiennes) mit Tochter (Dakota Johnson) auf, alte Leidenschaft und verdrängte Begierden steigen wieder hoch….exzellente Schauspieler und elengant inszeniert….

Frkr./Ital. 2015 – D. Tilda Swinton, Ralph Fiennes, Aurore Clément R. Luca Guadagnino. Filmstarts am 5. Mai 2015.

Neben vielen anderen Methoden zur Nagelpilzbehandlung gibt es viele alte, erfolgreiche und bekannte Hausmittel, z. B. vielversprechend ist die Behandlung eines Nagelpilzes mit Essig. Hierfür können alle handelsüblichen Essigsorten benutzt werden. Sogar Obstessig und Weinbrandessig eignen sich hervorragend zur Nagelpilzbehandlung. Sie ist im Vergleich zu den Medikamenten aus der Apotheke eine viel günstigere, sanftere und gesündere Behandlungsmethode…..

weiterlesen »

Wie wird Einkaufen zum Erlebnis? Wie macht man aus Stubenhockern Outdoorfreaks? Wie gestaltet man Schmetterlingsgärten? Welche Köstlichkeiten lassen sich aus Klee, Löwenzahn & Co. zaubern? Und machen Geburtstagsfeiern ohne Müllberge auch Spaß?

Kate Blincoe hat ihre Alltagserfahrungen in einem liebevoll gestalteten Buch zusammengetragen und gibt praxistaugliche Antworten auf diese und viele andere Fragen. Für die Mutter zweier Kinder ‘geht es geht nicht darum, perfekt zu sein; es geht darum, Dinge auszuprobieren und zu spüren, wie gut es tut, die Welt ein klein bisschen besser zu machen…

weiterlesen »

Steigender Gifteinsatz und Rückgang der Artenvielfalt – das sind zwei der Folgen von hohem Pestizideinsatz auf dem Acker. Aldi Süd macht nun einen ersten Schritt und steuert gegen: Der Discounter will auf acht bienengefährdende Gifte in der Produktion von Obst und Gemüse verzichten.

Pestizide runter von Acker und Verbraucher-Teller: Aldi Süd will acht bienengefährdende Gifte aus Obst und Gemüse verbannen. Nun müssen weitere Händler einlenken – und die Politik. Steigender Gifteinsatz und Rückgang der Artenvielfalt – das sind zwei der Folgen von hohem Pestizideinsatz auf dem Acker. Aldi Süd macht nun einen ersten Schritt und steuert gegen: Der Discounter will auf acht bienengefährdende Gifte in der Produktion von Obst und Gemüse verzichten……

Seit 1. Januar dieses Jahres fordert das Unternehmen von seinen Lieferanten, unter anderem auf die Neonicotinoide Clothianidin, Imidacloprid, Sulfoxaflor und Thiamethoxam zu verzichten, so heißt es in einem Schreiben des Konzerns, das Greenpeace vorliegt. Die Umweltschutzorganisation hatte bereits im vergangenen Oktober vor Filialen deutscher Supermarktketten mit Protestaktionen eine Reduktion gefährlicher Pestiziden gefordert….weiter geht es ….

Be Faster Go Vegan das ist das Credo des Extremradsportlers Ben Urbanke. Lange Regenerationszeiten, Muskelkater und der Mann mit dem Hammer sind die Feinde aller Sportler vom Hobbysportler bis hin zum Profi. Doch Ben hat dagegen ein Mittel gefunden: Die richtige Ernährung. In seinem Buch zeigt er, wie man diese Probleme verbannen und seine sportlichen Leistungen sogar noch steigern kann. Aufgrund seiner Erfahrungen mit der oft schlechten Verpflegung bei Radrennen hat Ben sein eigenes Ernährungskonzept entwickelt und über Jahre hinweg an sich selbst getestet.

Er setzt auf eine vegane Ernährung frei von Zusatzstoffen, Gluten oder Soja, dafür vollgepackt mit Nährstoffen und Vitaminen. Ben zeigt, welche Nährstoffe für einen Sportler besonders wichtig sind und was die besten Quellen sind Superfoods von Amarant bis zum Weizengras. Darüber hinaus gibt Ben Empfehlungen, was man dem Körper vor, während und nach der Belastungseinheit zur Verfügung stellen sollte, um das Maximum aus ihm herauszuholen.

weiterlesen »

Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten Europas. In dieser Folge: Der in der Kleinstadt Sintra nahe Lissabon angelegte Garten Quinta da Regaleira diente der Akklimatisierung tropischer Pflanzen. Im 19. Jahrhundert ließ der Großgrundbesitzer António Augusto Carvalho Monteiro das Areal mit zahlreichen geheimnisvollen Symbolen schmücken……

Der Garten Quinta da Regaleira wurde im 16. Jahrhundert in der 25 Kilometer von Lissabon entfernten Kleinstadt Sintra angelegt. Er war für die Akklimatisierung exotischer Pflanzen gedacht. Solche Gewächse brachten die als große Seefahrer bekannten Portugiesen gern von ihren Asien- und Amerikareisen mit.

Im 19. Jahrhundert drückte der Großgrundbesitzer António Augusto Carvalho Monteiro dem Ort seinen Stempel auf. Der als exzentrisch geltende Millionär übersäte seinen vier Hektar großen Garten mit Freimaurer- und Alchimistensymbolen, mit Geheimnissen und Rätseln, die der Besucher lösen sollte.

weiterlesen »